Herstellung

 
 
Rebornbabys, was ist das, werdet Ihr euch fragen! Vor derselben Frage stand ich auch, als ich bei Ebay zufällig darauf gestoßen bin. Ich war sofort fasziniert von dieser Art Puppe, denn so etwas hatte ich noch nicht gesehen. Als Erstes kaufte ich mir natürlich ein solches Baby und als ich es in den Händen hielt, war mir klar: “Das will ich auch können.“

 
 
 
 
 


Nun aber zu meinem Hobby.

Rebornbabys oder Reallifepuppen sind Puppen, die echten Menschlein zum Verwechseln ähnlich sehen sollen. Manchmal gelingt es uns, die perfekte Illusion zu schaffen.

Sie werden aus Spielpuppen, Künstlerpuppen oder Bausätzen aus hochwertigem Vinyl rebornt. Das bedeutet natürlich viel Vorbereitung und anschließende akribische Genauigkeit beim Arbeiten.

 Meine Babys zeichnen sich aus durch

1 Verwendung hochwertiger Rohlinge, keine Spielpuppe

2. Realistische Färbung mit ungiftigen und wischfesten Spezialfarben

3.Die Nase wird meist sauber geöffnet. Es dürfen keine Vinylreste zu sehen sein und das Näschen wird mit Stoff hinterlegt, damit keine Füllmaterialien sichtbar sind. 

4. Für die Augen werden mundgeblasene Glasaugen verwendet.

6. Die Haare sind ein wichtiger Bestandteil des gesamten Eindrucks eines Babys. Deshalb lege ich hier besonderen Wert drauf.  Die Babys bekommen weiches, hochwertiges Mohair eingerootet, d.h. es wird in stundenlanger Kleinarbeit Haar für Haar in die "Kopfhaut" eingepflanzt.

7. Wimpern werden bei Schlafbabys gerootet und bei Wachbabys geklebt.

8. Die Babys erhalten hochwertige, den Proportionen angepasste stabile Scheibengelenkkörper, welche nur mit erstklassigen Materialien, z. B. mit Gummigranulat, evt. Glasgranulat und / oder silikonisierter Hohlfaser gefüllt werden. Das Gewicht entspricht danach dem eines richtigen Babys.

 Jedes Baby ist ein Unikat und hat seine eigene Persönlichkeit.
Unter der Rubrik "Babys" sind ein paar Beispiele meiner Schätzchen zu sehen.